Verbindung mehrerer Lernprinzipien

Die verschiedenen Lernprinzipien können auch miteinander verbunden sein. Dabei können sie sich gegenseitig verstärken oder auch entgegengesetzt wirken und so zu Verhaltensunsicherheiten führen.

Beispiele:

Ein Kind lernt, mit Messer und Gabel zu essen, indem es seine Eltern nachahmt (Modell-Lernen), und wird für dieses Verhalten dann auch noch gelobt (Lernen aus den Konsequenzen). Beide Lernprinzipien fördern das gleiche Verhalten.

Ein Kind erlebt häufig, dass seine Eltern (Modelle) miteinander streiten. Ahmt es aber dieses Verhalten seinen Geschwistern gegenüber nach, so wird es dafür bestraft. Das Kind wird unsicher, welches Verhalten nun das richtige ist.

 

Diese Seite drucken

Copyright 2014 Dipl.-Psych. Ingeborg Prändl